Forstgeräte

Von: Mailaustausch extern <foerdergeschaeft@rentenbank.de>
Datum: 25. November 2020 um 10:12:56 MEZ
An: Undisclosed recipients:;
Betreff: Antragspause im Bundesprogramm „Investitionszuschüsse zu Digitalisierung und Technik für die nachhaltige Waldwirtschaft“

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Bundesprogramm „Investitionszuschüsse zu Digitalisierung und Technik für die nachhaltige Waldwirtschaft“ erfährt eine hohe Resonanz. Mit den bis jetzt gestellten Anträgen sind die eingeplanten Haushaltsmittel bereits ausgeschöpft. Daher hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) verfügt, mit Wirkung zum 25. November 2020 die Antragstellung im Online Portal der Rentenbank bis auf weiteres auszusetzen.

Neue Zuschussanträge für das Programm „Investitionszuschüsse zu Digitalisierung und Technik für die nachhaltige Waldwirtschaft“ können daher nicht mehr im Förderportal der Rentenbank erfasst werden. Es ist weder eine Registrierung, eine Neuanlage noch eine Fertigstellung begonnener Förderanträge möglich. Zuschussanträge, die bis einschließlich 24. November 2020 vollständig im Förderportal abgeschlossen wurden, können weiterhin mit dem Antrag auf ein Refinanzierungsdarlehen über die Hausbank bei der Rentenbank eingereicht werden. Ein Anspruch auf Förderung zu einem späteren Zeitpunkt besteht dabei nicht. Erst wenn der Antrag des Kunden zusammen mit dem Refinanzierungsantrag vollständig bei der Rentenbank vorliegt, ist der Antragseingang erfolgt. Die Bearbeitung erfolgt in der Reihenfolge des Antragseingangs bei der Rentenbank.

Anträge, die bisher nicht abgeschlossen werden konnten und sich im Entwurfs-Stadium befinden, sind derzeit für eine weitere Bearbeitung gesperrt. Es können keine Anträge mehr abgeschlossen werden.

Unterlagen, die für bereits abgeschlossene Anträge nötig sind, können Sie weiterhin in unserem Förderportal hochladen. Die zur Auszahlung der Zuschüsse nötigen Verwendungsnachweise (z.B. Rechnungen) können in Kürze von allen Antragstellern, die bereits eine Bewilligung erhalten haben im Förderportal hochgeladen werden.

Über eine erneute Öffnung der Antragstellung entscheidet das Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung als Richtliniengeber. Weitere Informationen dazu liegen uns nicht vor.

Wir bearbeiten aktuell alle eingereichten Anträge. Bitte unterstützen Sie diesen Prozess, indem Sie auf telefonische Anfragen zum Stand der Bearbeitung verzichten. Sollten sich Fragen bei der Antragsbearbeitung ergeben, melden wir uns bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Fördergeschäft / Rentenbank / Theodor-Heuss-Allee 80 / 60486 Frankfurt am Main


Investitionsprogramm Wald

Jetzt über Förderprogramm informieren.

»Liste der Förderfähigen Unterreiner-Produkte

»7 Schritte zum Zuschuss „Investitionsprogramm Wald“

»Häufig gestellte Fragen

»Bundesanzeiger